Reisefinder
© pilat666 - stock.adobe.com
Italien

Italienrundreise bis nach Sizilien

29.09.2024 - 11.10.2024
Buchungscode: 27323
ab 1859 €
pro Person
REISEVERLAUF

Freuen Sie sich auf eine Reise voller Kultur, Geschichte und atemberaubender Landschaften. Entlang der Ostküste Italiens erwarten Sie wunderbare Orte, der Kleinstaat San Marino und die einzigartigen Trulli-Häuser in Apulien, dem "Absatz vom Stiefel“. An der Spitze des Stiefels verlassen Sie das Festland, überqueren die Straße von Messina und werden von der "Königin der Mittelmeerinseln“ empfangen. Sizilien bietet Ihnen Kultur, Meer und Sonne. Lassen Sie sich von der Natur, Geschichte und Tradition Siziliens bezaubern.

1. Tag:
Anreise nach Österreich zur Übernachtung.

2. Tag: Adriaküste
Weiterreise an die Adriaküste, wo die nächsten beiden Übernachtungen im Raum Rimini erfolgen.

3. Tag: San Marino & Rimini
Sie fahren nach San Marino, eine der ältesten bestehenden Republiken der Welt, und in die gleichnamige Hauptstadt, wo Sie u. a. die mittelalterliche Wehranlage und die Basilika sehen werden. Sie werden von der beeindruckenden Aussicht im bergigen Kleinstaat begeistert sein. Am Nachmittag lernen Sie die sehenswerte Altstadt Riminis kennen, in der die römische Brücke Ponte di Tiberio, Reste des Amphitheaters und der Augustusbogen besichtigt werden können. Anschließend bleibt Zeit für einen Bummel oder einen Spaziergang durch die malerischen Gassen.

4. Tag: Apulien
Bei Ihrer Fahrt Richtung Süden werden die Städte Ancona, Pescara und die als "Sporn Italiens“ bezeichnete Halbinsel Gargano passiert. Sie erreichen Apulien und bleiben für zwei Nächte im Raum Bari.

5. Tag: Alberobello & Trulli
Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie nach Alberobello, wo Sie die berühmten "Trulli“ besichtigen. Diese einzigartigen runden Hirten-und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bilden ein bemerkenswertes Stadtbild. Tauchen Sie ein in dieses märchenhafte Ambiente und lassen Sie sich von der besonderen Architektur begeistern.

6. Tag: Straße von Messina
Mit der Fähre setzen Sie auf die Insel Sizilien über und beziehen im Raum Taormina Ihr Hotel für die nächsten drei Nächte.

7. Tag: Ätna & Taormina
Der seit 2013 zum UNESCO Welterbe zählende Ätna ist der höchste noch aktive Vulkan Europas. Seit der Antike sind 2700 Jahre Aktivität dokumentiert. Die unzähligen Eruptionen haben die sonst typische Pflanzen-und Tierwelt verdrängt und die umliegende Landschaft in ein mondähnliches Gebiet verwandelt. Im Inneren des Vulkans brodelt es, trotzdem kommen Sie ihm ganz nah. Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und sehen die Lavaströme von 1983 und 2001. Genießen Sie den Ausblick über Sizilien, das Meer und sogar bis nach Malta. Am Nachmittag spazieren Sie durch Taormina, die Perle Siziliens, den Ätna als imposante Hintergrundkulisse. Das berühmteste Bauwerk ist das griechisch-römische Theater aus dem 3. Jh. v. Chr. Während seiner Reise durch Italien kam auch Johann Wolfgang von Goethe hierher und war begeistert von der einmaligen Schönheit.

8. Tag: Catania & Syrakus
Heute fahren Sie nach Syrakus, eine der bedeutendsten Städte der Antike. Sie besuchen die archäologische Zone und können Siziliens am besten erhaltene antike Ruinen wie das Ohr des Dionysios, den Apollontempel oder die Basilika aus nächster Nähe bewundern. Den Nachmittag verbringen Sie in Catania. Die zweitgrößte Stadt Siziliens gehört zu den spätbarocken Städten des Val di Noto und wurde zum UNESCO-Welterbe erklärt. Wundervolle Baudenkmäler erwarten hier Ihren Besuch. Lassen Sie sich durch das pulsierende Stadtleben treiben.

9. Tag: Enna
Die Reise führt Sie weiter ins Inselinnere nach Enna, den geografischen Mittelpunkt Siziliens. Die Stadt thront auf einem Hügel und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung. Bestaunen Sie Sehenswürdigkeiten wie den prächtigen Dom oder das Castello di Lombardia. Sie fahren weiter vorbei an den Madonie-Bergen in den Norden der Insel zur Übernachtung im Raum Palermo.

10. Tag: Palermo & Monreale
Am Morgen erkunden Sie die lebhafte Hafenmetropole Palermo. Prunkvolle Paläste wechseln sich ab mit typisch südländischen Straßenszenen. Ihre 3000-jährige Geschichte und die Lage am Mittelmeer machen Palermo zu einer bunten, authentisch italienischen Stadt, in der man die riesige Altstadt, verwinkelte Gassen und faszinierende Bauwerke bestaunen kann. Eines dieser Bauwerke ist das Kloster Monreale, das als Zeichen ihres Triumphes über den Islam von den Normannen errichtet wurde. Es gibt viel zu entdecken: Gemälde auf der Holzdecke des Doms, Goldmosaike und einen Kreuzgang mit 228 Doppelsäulen, jedes Paar anders gestaltet. Im Anschluss geht es zur Einschiffung in den Hafen.

11. Tag: Seetag
Nach dem Frühstück genießen Sie den Tag an Bord. Ein abwechslungsreiches Bordleben, hoffentlich Sonnenschein und eine leichte Meeresbrise machen die Überfahrt erholsam. Am Abend erreichen Sie Genua. Abendessen und Übernachtung erfolgen in einem Hotel im Raum Genua.

12. Tag: Schweizer Bergwelt
Sie verlassen Italien und fahren durch die faszinierende Schweizer Bergwelt zur Übernachtung nach Süddeutschland.

13. Tag:
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise.

PREIS
29.09.2024 - 11.10.2024 | 13 Tage
Mittelklasse Hotels Preise anzeigen Details
UNTERKUNFT
Mittelklasse Hotels mehr Infos

Die Unterbringung erfolgt in guten landestypischen Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC. Sie übernachten 1 x in Österreich, 1 x in Süddeutschland, 2 x auf der Fähre, 2 x im Raum Cefalù, 2 x im Raum Taormina und 1 x im Raum Genua. Das Fährschiff verfügt über klimatisierte Kabinen mit Dusche/WC und Föhn.

LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt
  • Reisebegleitung
  • 12 Übernachtungen mit Frühstück
  • 12 x Abendessen
  • Fährüberfahrt Palermo – Genua mit Übernachtung in Innenkabinen
  • Fährüberfahrt nach Messina
  • ganztägige Reiseleitung am 5. und 7. Tag
  • Stadtführungen in San Marino, Rimini, Syrakus, Catania und Enna
  • halbtägige Führung in Palermo und Monreale
  • Eintritt Archäologische Zone Syrakus
  • Eintritt Dom von Monreale
  • Kurtaxe und Einreisegebühren
  • alle Ausflüge laut Reiseverlauf

zurück Buchen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk